Ort der Begegnung an der Mühlenpforte

- BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, CDU und ÖDP freuen sich über den Baufortschritt -

Das „Integrierte Handlungskonzept - Aktives Stadtzentrum“ ist seit knapp 10 Jahren Leitlinie der Entwicklung der Bad Driburger Innenstadt. Ein aktuelles Projekt ist die Umgestaltung des Bereichs Katzohlbach. Im Frühjahr 2017 wurde die Planungsidee der Öffentlichkeit vorgestellt und eine Meinung hierzu seitens der Bevölkerung an Ort und Stelle eingeholt. An der Ideenwerkstatt zur Umgestaltung des Platzes an der Mühlenpforte nahmen 30 Kinder aus der Bad Driburger Grundschule teil. Die Veranstaltungen zur Bürgerbeteiligung gaben ein positives Echo und auch in den politischen Gremien wurde die Planungsidee „Spielplatz an der Mühlenpforte“ überaus positiv aufgenommen worden. Bürger*innen und ganz besonders die Kinder warten nun auf die Fertigstellung der Umgestaltung des Platzes an der Mühlenpforte. Bernd Blome (BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN), Rainer Pirsig (CDU) und Petra Flemming-Schmidt (ÖDP) überzeugten sich vor Ort über den Baufortschritt. Zur Zeit dominieren noch große Steinblöcke und Schotterhaufen das Bild, doch schon in wenigen Wochen wird eine attraktive Spiel- und Grünfläche den Raum für alle Generationen prägen. Besonders freut es die 3 Ratsmitglieder, daß die beiden Eichen an der Stadtmauer erhalten bleiben, ebenso wie die Linden an der Dringenberger Straße. Hierzu hatte es im Vorfeld mit den drei vorgenannten Fraktionen und der Verwaltung einen Ortstermin gegeben. Dass die Verwaltung in Absprache mit dem Planungsbüro auf die Vorschläge der Ratsmitglieder eingegangen ist, spricht für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Den Platz an der Mühlenpforte sehen die drei Vertreter aus dem Rat als einen lebendigen Ort der Begegnung. Ein Ort, nicht nur für Kinder, auch für Eltern, Großeltern und Gäste. Ein lebendiger Ort - im Rückblick auf die Historie und zukünftig im aktiven Spiel der Kinder und in der Begegnung der Generationen.


Zurück

Die ÖDP Höxter-Lippe verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen