ÖDP: Ehrenplakette für Bernd Bartsch und Wolfgang Seemann

"Sie wollten einer politischen Kraft angehören, die den Lobbyisten kritisch sieht und sich selbst die Annahme von Firmenspenden verbietet. Sie wollten die zerbrechlichen Gegebenheiten der Natur schützen, den Menschen achten und seinen Werten Geltung verschaffen. Dessen „genug“ sollte Ziel ihrer politischen Entscheidungen sein; das „zu wenig“ ebenso bekämpft werden wie das „zu viel“." - Gemeint sind Wolfgang Seemann und Bernd Bartsch, die gemeinsam mit weiteren Mitstreitern 1988 den Kreisverband Höxter der Ökologisch Demokratischen Partei gründeten.
Lehrer für Französisch und Politik der eine, Ingenieur der andere, errangen sie 1989 zwei Mandate für den Stadtrat von Bad Driburg, dem sie fünf Perioden lang angehörten.
Anfänglich von vielen aus falscher Perspektive betrachtet und misstrauisch auf Distanz gehalten, vertraten sie Positionen, die sich immer als tragfähig erwiesen. Sie haben dazu beigetragen, dass die ÖDP bundes- und landesweit ideologiefreie Politik weiterentwickeln konnte. Mit dem Einzug von Prof. Dr. Buchner ins Europaparlament konnte die ÖDP in diesem Jahr einen großen Erfolg verbuchen.
Inzwischen haben Wolfgang Seemann und Bernd Bartsch, die sich auch außerhalb des Stadtrats mannigfach für ihre Stadt einsetzten, aus Altersgründen der jüngeren Generation Platz gemacht. Bei der Kommunalwahl in diesem Jahr haben Petra Flemming-Schmidt und Stefan Krämer für die ÖDP zwei Ratsmandate errungen und wollen die Arbeit ihrer Vorgänger erfolgreich fortsetzen.
In der Ratssitzung am Montag, 29.09. dankte der Bürgermeister der Stadt Bad Driburg, Herr Burkhard Deppe, allen ausgeschiedenen Ratsmitgliedern für ihr persönliches Engagement zum Wohl der Stadt Bad Driburg. Für die 25-jährige Ratsarbeit wurden Wolfgang Seemann und Bernd Bartsch mit der Ehrenplakette der Stadt ausgezeichnet. Beiden gilt der Dank aller ÖDP-Mitglieder und Freunden der Stadt Bad Driburg und des Kreises Höxter.

ÖDP Kreisverband Höxter - Karl-Heinz Rieckmann -

Die ÖDP Höxter verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen