ÖDP: Fairtrade-Stadt Bad Driburg - Steuerungsgruppe eingerichtet

- erste Kriterien sind erfüllt-

Nach dem Ausschuss für Wirtschaftsförderung sprach sich am Montag, 24.11.14 der Stadtrat ebenfalls einstimmig für den ÖDP-Antrag "Gütesiegel Fairtrade-Stadt für Bad Driburg"aus. Darüber freut sich nicht nur die ÖDP-Fraktion im Rat der Stadt Bad Driburg, auch der ÖDP Kreisverband Höxter begrüßt diese Entscheidung. Mit der Einrichtung der Steuerungsgruppe sind somit die ersten Schritte zum Erlangen des Gütesiegels getan. Die ÖDP-Fraktion entsendet Bernhard Kornek und Petra Flemming-Schmidt in die Steuerungsgruppe. Auch die Fraktionen Bündnis90/Die Grünen, CDU und SPD sowie die FDP haben bereits ihre Teilnehmer/innen benannt. Die Kriterien 1+2 zur Anerkennung als Fairtrade-Stadt sind somit erfüllt. Die weiteren Schritte werden in der Steuerungsgruppe abgestimmt und beraten. An dieser Stelle wünscht der ÖDP Kreisverband Höxter der Steuerungsgruppe in Bad Driburg viel Erfolg nach dem Motto "fair geht vor".
www.oedp-hoexter.de

Die ÖDP Höxter verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen