ÖDP - 500 Euro für die Speisekammer

– ÖDP-Fraktion spendet Sitzungsgelder -

Mit einer Spende von 500,-- Euro unterstützt die Ökologisch-Demokratische Partei zu Beginn des Jahres die Bad Driburger Speisekammer (seit Gründung der Speisekammer im Jahr 2007 bis heute mit beispielhaften 2000,-- Euro). Die drei Stadtverordneten der ÖDP Bernd Bartsch, Petra Flemming-Schmidt und Wolfgang Seemann stellen gern einen Teil ihrer Sitzungsgelder für diese Spende zur Verfügung. Barbara Rieckmann, Schatzmeisterin der Partei: „Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die Speisekammer zu unterstützen. Seit Jahren nehmen wir eine Schieflage in der Sozial- und Familienpolitik wahr. Es darf nicht sein, dass die Kinder als schwächstes Glied in der Kette unter mangelhafter Politik leiden müssen.“ Dass immer mehr Menschen das Angebot der Tafeln in Deutschland annehmen müssen, sieht die ÖDP als ein Versagen der Politik. Den ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen der Speisekammer spricht die ÖDP ihren ausdrücklichen Dank aus. Ohne diese Menschen wäre diese großartige Hilfe hier in Bad Dribu

Die ÖDP Höxter verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen