ÖDP wählt am 04.02.2014 einen neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 4.2.2014 hat die ÖDP, Kreisverband Höxter einen neuen Vorstand gewählt. Die 1. Vorsitzende Petra Flemming-Schmidt zeigte sich sehr erfreut über die gute Beteiligung der Mitglieder der Kreis ÖDP an der Mitgliederversammlung. In ihrem Jahresbericht dankte sie allen Mitgliedern für die gute Unterstützung der vergangenen 2 Jahre. Die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vorstandes,der Ortsgruppe Bad Driburg und der Fraktion im Rat der Stadt Bad Driburg sei beispielhaft. Hier hob sie besonders die Mitarbeit der Kassenwartin Barbara Rieckmann hervor, die seit der Gründung des Kreisverbandes dieses Amt ausführt. Für die anschließende Wahl zur Vorsitzenden stellte sich Petra Flemming-Schmidt nicht mehr zur Verfügung. Ihr Nachfolger Wolfgang Seemann wurde einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Der 2. Vorsitzende Bernd Bartsch wurde in seinem Amt bestätigt, ebenfalls die Kassenwartin Barbara Rieckmann. Zum neuen Beisitzer bzw. Beisitzerin einstimmig gewählt wurden Gerald Kurze und Petra Flemming-Schmidt. Die Wahl der Kassenprüfer fiel auf Gabriele Blumenthal und Günther Stürmann. Ebenfalls zur Wahl standen die Delegierten zum Landesparteitag der ÖDP. Hier stellten sich Petra und Dominique Flemming-Schmidt und Wolfgang Seemann zur Wahl, als Ersatzdelegierte Patrick Kleine und Yasmin Finkbohner. Die Wahl der Delegierten erfolgte einstimmig. Ein weiterer wichtiger Punkt waren die Wahlen der Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahlen 2014. Hierüber wird in der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblattes berichtet. Weitere Infos unter: www.oedp-hoexter.de

Die ÖDP Höxter verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen