Vortrag des Budesvorsitzenden S. Frankenberger zum Freihandelsabkommen

Am Donnerstag, den 15.05. ist der Bundesvorsitzende der ÖDP Sebastian Frankenberger zu Gast in Bad Driburg.
Um 20.00 Uhr wird er im Philipp-Melanchthon-Zentrum, Auf der Mühlenstätte 25, einen Vortrag über das Freihandelsabkommen halten. Derzeit verhandeln die EU und die USA über das Abkommen TTIP (Transatlantic Trade and Investment Partnership) mit dem Ziel, den Handel und die Investitionen zu erleichtern. Damit soll die größte Freihandelszone der Welt geschaffen werden. Die Verhandlungen dazu werden im Geheimen geführt. Außer den Delegationen der USA und der EU sitzen noch rund 600 Vertreter von Lobbyverbänden mit am Verhandlungstisch, die die Wünsche der von ihnen vertretenen Firmen einbringen. Dagegen sind Gewerkschaften und Umweltverbände nicht zugelassen; nicht einmal die Abgeordneten des EU-Parlaments werden über die Verhandlungen informiert. Näheres dazu am Vortragsabend.